home | news| tv | Reise - Dillo | Forum | Patendillo | Dillo - Mobil | Steiff / Perlsack - Dillos | Dillo - Bücherei | Dillo - Mediathek | Sonstige Dillos | Gewinnspiel |

Dillos Selbstgemacht



Gürteltier Umhängetasche & Rucksack
Es gibt „ Kermit der Frosch “ Rucksäcke und auch „ Shaun das Schaf “ Umhängetaschen, aber wenn man nach eben solchen Dingen als Gürteltier sucht, ist man recht schnell verlassen oder besser gesagt gürteltierisch angemeiert. Aber was macht man, wenn man eine Gürteltier-Tasche haben möchte, aber nicht so geschickt im Umgang mit Nadel und Faden ist? Kurz nachgedacht: richtig, man fragt seine Schwiegermutter, die supi gut Nähen kann und auch noch für solche Ideen zu haben ist. Ich trug ihr also meine Idee vor und schon befanden wir uns im Planungsprozeß. Ich sollte ihr ungefähr aufzeichnen wie die Umhängetasche denn werden sollte. Das war nicht ganz so schwer für mich, da ich bei jeder Postkarte die ich so verschicke immer als kleines Erkennungszeichen ein Dillo darunter male. Mir war nur wichtig, das des Dillo in grauem Stoffe sein sollte und das Innenfutter unbedingt in rotem oder rosafarbenem Stoff ausfallen sollte. Jeder schüttelte sich bei dem Gedanken, aber ein echtes Gürteltier ist auch im Innern nicht Grün! Ach ja, und wichtig sollte auch der Panzer mit seinen „ Binden “ sein. Aus der ersten Zeichnung wurde schnell sowas wie ein Schnittmuster und bevor ich mich versah, kaufte ich in Hannovers Innenstadt zwei verschiedenen Grautöne an Stoff.

Meine Schwiegermutter war echt ein Schatz! Ruck Zuck waren die meisten Teile zusammengenährt. Meine ehrenvolle Aufgabe bestand darin Kopf, Füße, Beinchen und Schwanz auszustopfen mit wichtigen Details wie Augen zu verzieren und dann an den Taschenrumpf zu Nähen, und das mit der Hand. Das hat Tage gedauert, aber am liebsten wäre ich in einer Stunde fertig gewesen, so ungeduldig war ich. Ich konnte kaum abwarten, der Welt zu zeigen, das ich jetzt meine eigene Gürteltier-Tasche durch die Welt trage. Doch bevor die Tasche Premiere feiern konnte gab es noch eine knifflige Aufgabe: wie den Panzer befestigen, das man ihn vielleicht mal Waschen könnte ohne die Tasche wieder an einigen Stellen aufzutrennen? Da hatte mein Schwiegervater die perfekte Lösung: Druckknöpfe. Mittlerweile war dann fast die ganze Familie mit den Arbeiten für meine Tasche eingespannt. Mein Schwiegervater hatte die Aufgabe eben Druckknöpfe am Gürteltierkörper und Panzer zu befestigen. Keine leichte Aufgabe, aber er hat es geschafft !
Am Ende war die Handtasche fertig und ich liebe sie bis heute. Der besondere Clou, der sich später noch entwickelte blieb beim Panzer. Die Idee mit den Druckknöpfen um den Panzer mal zu Waschen wurde noch spezieller, denn man konnte den Panzer nicht nur zum Waschen wechseln, nein man konnte eine ganze Panzer Kollektion erstellen. Für jede Gelegenheit der richtige Panzer für’s Dillo ! Gürteltiertasche mit Pfiff eben.

Mit der Handtasche war nun der Wunsch geboren auch einen Rucksack zu entwerfen. So langsam hatten wir Übung. Ein paar farbliche Änderungen entstanden, Ohren wurden diesmal verstärkt. Aber nach einer kleinen Weile habe ich nun auch ein Gürteltier für den Rücken, was mir kess über die Schulter schaut und ich im Innern so einige Sachen verstauen kann.

Nun besteht meine Gürteltier Kollektion aus einer Umhängetasche und einem Rucksack und erntet bei vielen Ausflügen Lob und Anerkennung. Selbst die Frage wo man denn so eine Tasche herbekäme, wurde gestellt. Da konnte ich nur sagen… Eigenproduktion. Leider keine weitere Produktion möglich. Ich bin zwar besser im Umgang mit der Nähmaschine geworden, aber es reicht nicht aus, eine Produktion zu starten um noch viele Gürteltiere für die Reise zu gestalten. Meine Schwiegermutter kann leider nicht mehr mit kreativ sein, sie ist leider verstorben ! Ich erinnere mich gerne an die Zeit mit ihr, als wir da so saßen und uns stundenlang Gedanken über diesen oder jenen Kniff gemacht haben. Aber vielleicht setze ich mich doch einmal an die Nähmaschine und versuche mich dran eine zweite Tasche zu nähen… wer weiß. Oder findet sich jemand, der meine Tasche produzieren möchte? Ansätze hat es schon mal gegeben. Ich war mit der Dillo Umhängetasche unterwegs auf einer Messe in Hannover. Dort wurde ich an einem Stand darauf angesprochen. Es gab später Telefonate und ich habe meine Schnittmuster verschickt. Ich war nah dran, meine Tasche in Umlauf zu bringen. Aber wie das leider ja oft ist, der Wille war auf beiden Seiten da, aber die Firma gibt es in der Form nicht mehr. Wirklich schade! Mir ging es nicht darum eine goldene Nase zu verdienen, ich wollte einfach nur Gürteltiere in Umlauf bringen und Menschen für das Gürteltier begeistern. Wenn da draußen jemand ist der meine Idee toll findet, dann würde ich mich wirklich über eine Mail freuen.




Details der Tasche:








Der Rucksack im Detail:



SONSTIGES



Daim Dillo

Dillo Tattoo

Dillo Torte