home | news| tv | Reise - Dillo | Forum | Patendillo | Dillo - Mobil | Steiff / Perlsack - Dillos | Dillo - Bücherei | Dillo - Mediathek | Sonstige Dillos | Gewinnspiel |

DAim Dillo


Gürteltierisch DAIM

Na, wer von Euch hat vor Jahren schon Werbefernsehen freiwillig oder unfreiwillig geguckt. Höchstwahrscheinlich wohl jeder !! Aber könnt Ihr Euch auch an einen Werbespot der Schokoladenfirma DAIM erinnern ? Dort spielte nämlich ein Gürteltier mit. Ich muß gestehen, das war bei mir der Anfang des großen Gürteltier Übels. Schon damals war ich gürteltierisch verliebt in dieses kleine gepanzerte Tier. Aber wie das dann so ist, man kümmert sich nicht weiter drum, geschweige denn, man nimmt vielleicht diesen Spot auf Video auf. Wäre auch schlecht gegangen ohne einen eigenen Videorekorder !!! Jedenfalls als ich dann so richtig zum Gürteltier Sammler geworden bin, wurde ich oft von Freunden gefragt, wie’s dazu kam so ein „ Ungetüm “ niedlich zu finden. Ich erzählte dann meine Story, aber oft kam nur „ kenn’ den Spot nicht, aber zeig’ ihn mir doch mal “ . Da hatte ich nun ein echtes Problem am Hals!
Aber ich wäre nicht Ester, wenn ich nicht gleich etwas dagegen tun würde. Was liegt also näher, als in Zeiten des Internets, die Website der Firma DAIM zu besuchen. Leider fand ich dort keinerlei Hinweise. Dann habe ich eben an Daim gemailt... lange hat’s gedauert, aber die Antwort war der Hit. Ja, der Spot existiert, aber der wäre im Archiv und da käme man nicht ran. Da stelle ich mir doch so die Frage, wozu überhaupt ein Archiv da ist ??? Als ewige Mülltonne ? Aber ich hatte schon begriffen, das man als kleiner Mann oder in meinem Fall Frau, bei den großen Firmen nicht weiter kommt. Trotzdem schrieb ich erneut, um vielleicht den Namen oder die Adresse der Werbeagentur zu bekommen, die den Spot damals produziert hatte. Auf diese Antwort warte ich übrigens noch heute. Mein nächster Versuch war leider ebenso erfolglos... ich schrieb an TV Sender die Sendungen im Programm haben, wie zum Beispiel „ Die besten Werbespots der Welt “ oder „ Die dicksten Dinger “ .
Antworten wie: „ Schauen Sie sich doch bitte die Sendung an, irgendwann ist der Spot bestimmt dabei “, machten mich langsam etwas sauer. Tja, dann eben mal selber, ohne Hilfe anderer Leute suchen. Ich glaube ich habe einen ganzen Tag gebraucht, alte Videofilme mit Werbepausen durchzuspulen, die mein Mann in all den Jahren aufgenommen hatte. Aber auch hier wiedermal Fehlanzeige. Mir fiel wirklich nur noch eine Sache ein... eine Suchanzeige in der Zeitung und im Internet aufgeben. Auch dieser Versuch ging ins Leere wie alles zu dem Thema. Mensch, guckt den keiner von Euch Werbefernsehen ? Nun mußte auch ich mich geschlagen geben. Für mich war das DAIM Thema ein ganzes Jahr erst mal Keins ! Trotzdem, irgendwie tauchte der Spot in Gedanken immer wieder auf und eines Tages hatte ich wieder einen Funken Gürteltierhoffnung ! Bei unserem hiesigen Radiosender in Hannover, genannt Radio FFN gibt es die Hans Blomberg Show am Nachmittag.

In dieser Show gibt’s jeden Tag eine andere Aktion. Unter anderem auch „ Die Aktion Sorgen Hans “. Hans konnte mir schon einmal helfen ( in Sachen Klassentreffen ) und da dachte ich auch an meinen Daim Spot. Als ich mich hinsetzte um meine Sorgen zu Papier zu bringen, hatte besagter Hans grad’ Urlaub. Somit ging meine Bitte, oder sollte ich schon fast sagen mein Hilferuf, an den Burschen von FFN, der für Hans die Sendung moderierte. Und siehe da, der Andreas Bursche meldete sich und ließ mich nocheinmal in eigenen Worten erzählen was mich dazu bewogen hat, schließlich Radio FFN an den Fall anzusetzen. Der Bursche wollte mir wirklich helfen, sagte aber das es ein bißchen dauern könnte, denn selbst ein Radiosender muß recherchieren und sich durchfragen. Das machte mir nun wirklich Nichts mehr aus, denn ich hatte ja nun schon sooooo lange gewartet, da machten es ein paar Tage mehr oder weniger ja auch nicht mehr fett. Meine einzigste Sorge: Radio FFN konnte überhaupt was erreichen!
Nach zwei Wochen meldete sich der Bursche wieder bei mir. Zitter !!! Aber auf meinen Lieblingsradiosender kann ich mich wirklich verlassen, es hatte geklappt. Es gab’ auch mehrere Wege die für Radio FFN abzuklappern waren... Radio FFN fragte bei „ Den witzigsten Werbespots der Welt “ in München nach. Die wiederum verwiesen an eine Produktionsfirma für Werbefilme in Hamburg. Zum Schluß ist der Bursche dann bei Herrn Dieter Losch der Werbeagentur „ Young & Rubicam “ in Frankfurt gelandet. Dieser nette Herr hatte versprochen im Archiv ( huch, noch’n Archiv, aber dieses scheint gut durchorganisiert zu sein ! ) nachzuschauen und eine Kopie vom heißgeliebten Gürteltier – Daim Spot zu schicken. Und diese ganze Suchaktion wurde am 07. August 2001 im Radio übertragen. Ich war wirklich happy, und vor allem so stolz wie ein Gürteltier nur irgendwie sein kann.



Es hatte dann ein paar Wochen gedauert, bis ich tatsächlich den Spot live und in Farbe auf meinem TV sehen konnte, aber es hat sich gelohnt.

Man darf halt nicht aufgeben, auch wenn’s lange dauert !!!

Andreas Bursche möchte ich an dieser Stelle noch mal für seinen Einsatz danken. Natürlich vergesse ich dabei auch nicht das ganze Team was ihm geholfen hat. Trotzdem, der Bursche ist für mich der Gürteltier Held schlechthin. Das habe ich ihm dann auch gesagt und gezeigt. Ich brachte ihm das Perlsack Gürteltier „ Bürschchen “ mit Daim Verpflegung frisch gepackt ins Funkhaus. Leider war er nicht da, aber am nächsten Tag konnte man per Webcam das gürteltierische Geschenk im Studio stehen sehen.




Für alle, die sich nicht mehr an die beiden ( ja, es gibt tatsächlich 2 Spots: Riegel & Bonbons !! ) DAIM Spots erinnern können, habe ich jetzt diese auf YouTube geladen ! Einmal 7 Sekunden und einmal 23 Sekunden lang... Viel Spaß beim Erinnern !!!



Und wer auch die Clips für sein Archiv laden möchte, der schaut mal hier vorbei:
Quazar.de


SONSTIGES



Dillo Tasche

Dillo Tattoo

Dillo Torte